Logo_SHG
Booking - de
CHECK-IN
CHECK-OUT
CAMERE
ADULTI
BAMBINI
Promo code

Villa Carlotta

Hotel in Belgirate


Im Golf der Borromäischen Inseln, nur 5 km von Stresa entfernt, erwartet Sie das Hotel Villa Carlotta, eine elegante Patrizierresidenz aus dem 19. Jahrhundert, die noch heute von einer Atmosphäre voller Charme und Romantik geprägt ist und perfekt mit den unzähligen natürlichen und künstlerischen Schönheiten harmoniert Machen Sie dieses Hotel in Belgirate zum idealen Ort für ein Reiseerlebnis voller Emotionen für Geist und Seele.

Ungefähr zwanzig Kilometer von Verbania entfernt liegt der berühmte Ferienort Belgirate mit seinem charakteristischen historischen Zentrum mit klarer mittelalterlicher Struktur. In der Nähe des Dorfes befinden sich zahlreiche Villen aus dem neunzehnten Jahrhundert, darunter die Villa Carlotta, die von einem üppigen Park umgeben ist und sich rühmt, berühmten Vertretern des Adels und berühmten Intellektuellen Gastfreundschaft entgegengebracht zu haben. In der Villa Carlotta war Guido Gozzano , zu Gast Antonio Rosmini und Alessandro Manzoni

Belgirate und seine Geschichte Aus Arona, unmittelbar nach Lesa, kommt Belgirate. Es liegt am Fuße des Steinbruchs Motta Rossa und ist Schauplatz wichtiger internationaler Segelregatten. Von seinem Seeufer aus können Sie eine Aussicht genießen, die fast den gesamten Süden des Lago Maggiore und einen Großteil des zentralen Nordens einschließt.
Die barocke Pfarrkirche am Ufer des Belgirate besticht durch wertvolle Fresken von Morgari und Stuckarbeiten von Secchi. Weiter vorne, vor den Gärten mit der Büste von Benedetto Cairoli, zeigt sich die Villa Bono Cairoli, die aus zwei Gebäuden besteht, die durch eine Loggia (Grabstein) verbunden sind. In der Villa befanden sich berühmte Männer des Risorgimento, Benedetto und Giovanni Cairoli, der hier sein Leben heroisch beendete.
In Belgirate lebte und starb er Pietro Borsieri , ein Gefangener von Silvio Pellico blieb dort Stendhal , der seine Schönheit und bewunderte = "https://it.wikipedia.org/wiki/Giuseppe_Bonaparte"> Giuseppe Bonaparte . Im oberen Teil der Stadt sind alte Häuser mit schönen Loggien und Portiken ausgestellt. In der Nähe befindet sich die alte Kirche aus dem 12. Jahrhundert mit einem romanischen Glockenturm aus der Mitte des 11. Jahrhunderts, der stilistisch dem von San Satiro in Mailand ähnelt und geschmückt ist von Luini Schulfresken. Links von der Kirche befindet sich auf dem Friedhof die Kapelle Hierschel de Minerbi, die von Bistolfi mit einem Relief verziert wurde. (entnommen aus dem von Reggiori herausgegebenen Reiseführer "Die Wunder des Lago Maggiore").
Heute ist Belgirate dank der modernen Hoteleinrichtungen, unter denen sich das Hotel Villa Carlotta hervorhebt, ein bekanntes Touristenziel.